Startseite test

Die zweite Abfüllung ist in Vorbereitung!

Finish im Quart-de-Chaume-Fass!

Im Rahmen unserer Städtepartnerschaft haben wir erstmals die Familie Pacory besucht. Dabei haben wir natürlich die Gelegenheit genutzt und haben eine Probe unseres Calvados mitgenommen, der für die zweite Abfüllung vorgesehen ist. Es handelt sich auch hier wieder um eine Einzelfassabfüllung aus unserem Fût N°17, allerdings lagert er bereits seit einiger Zeit in einem Fass aus der Region Quart-de-Chaume (Loire). Dieses Fass sorgt für das richtige Finish. Wir sind schwer begeistert!

Ende August wird es dann soweit sein: wir werden wieder vor Ort sein, um die zweite Abfüllung vorzunehmen. Dieses Mal bringen wir unseren eigenen Wachs mit, der weicher ist und damit einfacher zu öffnen sein wird.

Diese Abfüllung wird deutlich kleiner ausfallen als die erste. Es lohnt sich also, schnell zu sein. Gern nehmen wir Vorbestellungen per Mail entgegen.

Painturaud Frères als neuer Produzent

Seit Sommer diesen Jahres haben wir einen neuen Cognac-Produzenten in unseren Shop aufgenommen. Sie finden die Produkte in der Rubrik Painturaud Frères unter Cognac.

Die erste Abfüllung ist da!

Wir freuen uns sehr, dass wir Ihnen nun unsere erste eigene Abfüllung präsentieren können!
Es handelt sich um den bereits angekündigten Calvados von Frédéric Pacory. Destilliert im Jahre 2011, von uns erworben im Jahr 2019 und seitdem in unserm Sinne weiterbearbeitet. Und nun ist die erste Abfüllung von uns vorgenommen worden. Schöne Bilder davon finden Sie in unserer Galerie. Es hat uns so viel Spaß gemacht! Jetzt ist die Lieferung angekommen und wir können Ihnen diesen Jahrgangsbrand einfach nur ans Herz legen. Ein traumhafter 10-jähriger Calvados aus Domfront. Wie stets bei Frédéric Pacory mit einem 60%-igen Birnenanteil. Wir sind selbst ganz überwältigt! Aber am besten probieren Sie selbst, gern schicken wir Ihnen eine Probe zu.

  • Endlich online!
    Hurra, unsere neue Website ist endlich online! Nachdem die alte Seite über viele Jahre gute Dienste geleistet hat, haben wir uns entschieden, ihr pünktlich zu unserem 20-jährigen Jubiläum einen neuen Anstrich zu geben. Und nun ist sie da, ein bisschen heller und freundlicher wie wir finden. Sicher wird es gerade am Anfang noch hier und da ein paar Kleinigkeiten geben, die nicht so laufen, wie wir uns das wünschen. Wir freuen uns deshalb auf Ihre Hinweise, wenn Sie Ideen haben, was auf unserer neuen Seite noch „Luft nach oben“ hat! Wir sind und bleiben weiterhin bemüht, die Seite kontinuierlich zu verbessern und Ihren Bedürfnissen anzupassen. Inhaltlich hat sich deshalb an unseren Produkten nichts verändert, Sie werden alle Brände, die Sie bisher bei uns gefunden haben, auch auf der neuen Seite wiederfinden. Nun wünschen wir Ihnen erstmal viel Vergnügen auf der neuen Seite!
  • Die zweite Abfüllung ist da!
    Am 25. August waren wir mit Frédéric Pacory, seiner Familie und dem Team verabredet, um unsere zweite Abfüllung aus unserem Fût N°17 vorzunehmen. Wir haben eine tolle Zeit miteinander verbracht! Wir haben wieder neu Cidre und Poiré verkostet und auch von dem ein oder anderen Calvados probiert. Immer wieder neu sind wir von der herzlichen Gastfreundschaft der Familie Pacory begeistert und bedanken uns dafür auch noch einmal an dieser Stelle ausdrücklich! Der Calvados für unsere zweite Abfüllung hat die letzten sechs Monate in einem Weißweinfass von der Loire, Region „Quart de Chaume“, verbracht und darin sein Finish bekommen. Was für ein Effekt auf unseren ohnehin schon sehr guten Calvados! Er wirkt als wäre er deutlich länger gereift, als „nur“ die 12 Jahre, die seit der Destillation vergangen sind. Noten von alten Äpfeln und Birnen, geschmeidig am Gaumen. Schön weich, aromatisch und komplex. Was will man mehr? Wir sind schwer begeistert von dieser Abfüllung. Hier finden Sie ein paar Eindrücke von dieser schönen Fahrt. Und in einem persönlichen Kontakt können wir Ihnen gern noch mehr davon erzählen…. Die zweite Abfüllung haben wir deutlich kleiner gewählt: es gibt gerade einmal gut 100 Flaschen von diesem edlen Getränk!Da wir mit dem Wachs bei unserer ersten Abfüllung Probleme hatten (er war sehr hart und krümelte beim Öffnen), haben wir unseren eigenen Wachs bei einem renommierten Hersteller geholt und dieses Mal die Farbe Grün gewählt. Nun ist der Wachs schön weich und krümelt nicht beim Öffnen.
  • Die zweite Abfüllung ist in Vorbereitung!
    Finish im Quart-de-Chaume-Fass! Im Rahmen unserer Städtepartnerschaft haben wir erstmals die Familie Pacory besucht. Dabei haben wir natürlich die Gelegenheit genutzt und haben eine Probe unseres Calvados mitgenommen, der für die zweite Abfüllung vorgesehen ist. Es handelt sich auch hier wieder um eine Einzelfassabfüllung aus unserem Fût N°17, allerdings lagert er bereits seit einiger Zeit in einem Fass aus der Region Quart-de-Chaume (Loire). Dieses Fass sorgt für das richtige Finish. Wir sind schwer begeistert! Ende August wird es dann soweit sein: wir werden wieder vor Ort sein, um die zweite Abfüllung vorzunehmen. Dieses Mal bringen wir unseren eigenen Wachs mit, der weicher ist und damit einfacher zu öffnen sein wird. Diese Abfüllung wird deutlich kleiner ausfallen als die erste. Es lohnt sich also, schnell zu sein. Gern nehmen wir Vorbestellungen per Mail entgegen.